Ist ein allgemeines Tempolimit in Deutschland Freiheitsberaubung?

Lesezeit < 1 Minute

08. Januar 2019

Wenn ich den Tenor deutscher Umfrageergebnisse im Zusammenhang mit einer gesetzlich limitierten Maximalgeschwindigkeit auf deutschen Autobahnen wahrnehme, so beschleicht mich das kuriose Gefühl, dass ein Tempolimit von den meisten deutschen Autofahrern schon fast als persönliche Freiheitsberaubung wahrgenommen wird.

Auch wenn das Thema Klimaschutz die kleinste Variable in dieser Tempolimitgleichung ist, so ist meiner Meinung nach, ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen in naher Zukunft, für ein gemeinschaftlich adequates Vorankommen, einfach unabdingbar. Natürlich könnte ich an dieser Stelle auch erklären warum, aber das überlasse ich dieses Mal lieber meinem Blogger Kollegen Roberto J. De Lapuente von den Neuland Rebellen.

Ein Gedanke zu “Ist ein allgemeines Tempolimit in Deutschland Freiheitsberaubung?

  1. In Österreich gilt eine Maximalgeschwindigkeit von 130km/h. Es lebt sich allerdings nicht besonders unfrei damit.
    Die aktuelle Rechts-Regierung hat allerdings Teststrecken (so das etwas eigenwillige Wording) eingerichtet, auf denen man heiße 10km/h schneller fahren darf. Was außer sinnlos vielleicht noch als stupide zu bezeichnen wäre.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.