Rausgekommen

Lesezeit 1 Minute

07.04.2017

Postfaktisch betrachtet habe ich gestern eine wunderschöne Tour von Braunschweig nach Bayern bekommen. Somit habe ich nach langer Zeit mal wieder im Lkw übernachten dürfen. Ich habe soweit auch sehr gut geschlafen und ich fühle mich fit. Es ist schön nach langer Zeit mal wieder rauszukommen. Vor allem aber auch zu sehen, dass es nicht überall so schlimm ist wie auf der A2. Hier in Bayern macht das Lkw fahren wieder richtig Spaß und mit dieser wunderschönen Landschaft dazu, herrlich.

Gleich geht es noch ein Stück weiter in Richtung Süden, entladen, laden und dann wieder ab nach Hause. Aber leider nur postfaktisch. Denn was so schön hätte sein können, entpuppt sich im Endeffekt als, ja als was eigentlich?

Lachnummer?

Irgendwie  ja, obwohl es eigentlich gar nichts zu lachen gibt. Denn erstens wurde mein Ent-/Beladezeitfenster von früh morgens auf mittags verlegt und zweitens lese ich heute morgen, dass Amerika ca. 60 Raketen vom Mittelmeer aus auf syrische Luftwaffeneinrichtungen abgefeuert hat. Na super. Jetzt komme nicht rechtzeitig in mein Wochenende und der dritte Weltkrieg rückt auch immer näher.

Naja, zumindest bin ich nach langer Zeit mal wieder rausgekommen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.