Bist du eigentlich noch zu retten?

Lesezeit 1 Minute

04.12.2016

Die bei Stau auf Deutschlands Autobahnen sehr oft nicht vorhandene Rettungsgasse zeigt meiner Meinung nach sehr deutlich welche Mentalität sehr viele Menschen mittlerweile in sich tragen. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und behaupte, dass dieses Verhalten im Straßenverkehr, sowohl von Pkw Fahrern als auch von Lkw Fahrern, ein Spiegelbild der Gesellschaft ist.

JEDER GEGEN JEDEN UND ICH ALS ERSTER

So lange nicht das eigene Leben bedroht oder in Gefahr ist, kann man meiner Meinung nach ruhig so leben, wenn man gleichzeitig auch gewillt ist mit den entsprechenden Konsequenzen zu leben.

Denn wehe wenn…

Wehe der Rettungswagen wurde wegen dir gerufen und du wartest und wartest und wartest und machst dann die Augen zu, weil es so vielen Menschen wichtiger war als erstes an dir vorbei zu fahren! Dann hast du wenigstens die Beruhigung, dass du das Gegeneinander der Menschen zwar nicht überlebt, aber dafür endlich überstanden hast.

Ein Gedanke zu “Bist du eigentlich noch zu retten?

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.