Schlafmitteltransport

Lesezeit 1 Minute

03.06.2013

Es ist mitten in der Nacht und ich kann mal wieder nicht schlafen, denn ich sitze vor dem Bett, schaue aus dem Fenster und sehe grelle Lichter in beiden Richtungen an mir vorüber ziehen. Ziemlich übermüdet kämpfe ich mich im Überholverbot an den vor mir fahrenden LKW heran. Hier begrüßt mich das Heck mit der Werbeaufschrift:

Matratzen MAIER – Schlafen Sie gut

2 Gedanken zu “Schlafmitteltransport

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.